Der Agile Growth Podcast

Der Agile Growth Podcast

Ehrlich, authentisch, agil.

Transcript

Zurück zur Episode

00:00:00: Herzlich willkommen bei Messergriff Podcast

00:00:02: diese Folge dreht sich rund ums Thema définition auf dann ein unglaublich langweiliges Thema eigentlich finden wir aber wir haben es mit ganz vielen beruflichen und auch privaten Beispielen angereichert und

00:00:16: du wirst erfahren warum du und dein Team eine Definition of done braucht.

00:00:21: Um zum Erfolg zu kommen herzlich Willkommen zu LG drauf Podcast den Podcast für alle Berufstätigen die durch agile Methoden mehr Zufriedenheit in ihrem Leben erschaffen möchte

00:00:34: von und mit wem du hättest herzlich willkommen zum Edger Groove Podcast hier sind Jasmin und Kai und wir helfen Menschen dabei die Versprechen Agila Vorgehensweisen in der Praxis,

00:00:45: einzulösen oder Aktivisten vorauszusetzen ja heute geht's um das Thema definition of done.

00:00:51: Jemand der sich immer mit Scrum auseinandergesetzt hat dem ist das vielleicht ein Begriff wenn du neu bist in dieser agilen Welt dann ist es vielleicht doch noch kein Begriff wir bringen das hier mal Anti langweilig rüber dann.

00:01:03: Das irgendwie schon auch so ein bisschen so ein trockenes Thema aber.

00:01:06: Das hat auch einen konkreten Nutzen dem man auch privat zum Beispiel mit dem kann und zwar wurde dieses jemand gewünscht von einem Zuhörer das Podcast leider kann ich den Namen jetzt nicht mehr nennen weil.

00:01:17: Ich irgendwie die Nachricht nicht mehr finde mittlerweile kriegen hier relativ viele Nachrichten auf verschiedensten Kanälen was uns total freut und wenn auch du einen Wunsch hast,

00:01:28: zu einem Thema sehr sehr gerne schreibe uns an aufträgt auf LinkedIn auf Xing und dann gucken wir ob wir.

00:01:37: Dieses Thema hier beleuchten können sehr wahrscheinlich können wir es mit dem Thema der finde ich noch dann muss ich ehrlich sagen habe ich mich ein bisschen schwer getan

00:01:45: weil unser Podcast geht ja auch um Wachstum um persönlichen Wachstum wie kann ich durch oder mit der Agilität persönlich wachsen

00:01:54: und ich dachte so rum was hat jetzt die Definition of done damit zu tun wie lange ich aber drüber nachgedacht habe habe ich gemerkt Burka und ich haben so viele Punkte

00:02:03: wo wir dieses Konzept der finnischen Aufladen in uns im privaten Leben und auch in unserem beruflichen eben Leben nutzen dass es definitiv in diesem Podcast reingehört.

00:02:14: Ja wenn Menschen zusammenarbeiten dann kann es vorkommen dass man ein unterschiedliches Verständnis davon hat was fertig bedeutet und.

00:02:22: Tennis Beispiel dafür das ist schon paar Jahre jetzt her ich bin ja sozusagen.

00:02:30: Ziemlich plötzlich Vater geworden also so große Tochter hat jetzt mit in unsere Beziehung rein gebracht und ich hatte zum damaligen Zeitpunkt um mich herum gar keine Kinder also.

00:02:40: Ich kannte mich damit nicht aus hatte mein Freundeskreis hatte niemand Kinder keine Ahnung ich hatte auf einmal dann so ein zweieinhalbjähriges Kind vor mir und

00:02:47: war irgendwie ziemlich überfordert damit was kann das denn überhaupt also bisschen zu was kann man kognitiv verlangen von so einem Kind was für Spielzeuge mag das was tue ich denn jetzt eigentlich mit so einem Kind und also wir sind ich war eine relativ,

00:03:01: frisch zusammen und wir waren in der Schweiz unterwegs beim Schwiegervater und waren wandern und.

00:03:10: Unser große ist in Neuseeland geboren worden und die hat sich daran gewöhnt Barfuss rumzulaufen da ist das Wetter und wie einfach ein bisschen anders und Schuhe waren da irgendwie out.

00:03:21: Naja auf jedenfall war mir ja also in der Schweiz im Wald unterwegs und sie hat wieder keine Schuhe angehabt und wir kamen dann abends nach Hause und.

00:03:30: Kannst du mich platt vom Tag war längere Wanderung und Jasmin sagte dann so ja im ich koche uns jetzt gleich mal was und ich war schon heilfroh dass sie dann entsprechend sich dann die Küche begab und sie meinte dann sie mir ja kannst die kleine und geh ins Bett bringen.

00:03:44: Und ich haben die so angeguckt und die hat irgendwie schon so die Augen auf Halbmast stehen also irgendwie so mega müde und.

00:03:53: Das ja auch so bei Kleinkindern die haben ja nicht unsere Jeans an oder irgendwie so ein bisschen härter Stoff sondern die hat doch irgendwie so eine Stoffhose an

00:03:59: und ich wusste hinten meinem Schwiegervater die Flur entlang rechts ist eine Matratze für die Damen der kann sie dann schlafen also habe ich mir die Hand, und sonst kommen ich bringe jetzt ins Bett.

00:04:10: Also erstmals gemacht habe und ging aus den Flur entlang legt sie sich dann auf die Matratze und zugedeckt und mir noch eine kleine Geschichte ausgedacht.

00:04:19: Und ich denke es war lass es mal 78 Minuten gewesen sein und dich lief.

00:04:25: Und ich kann so in die Küche zurück meinte sorry es geschafft eingeschlafen und es mir guckt mich so total entgeistert an und mein Sohn.

00:04:33: Ja wenn du angezogen Haare gekämmt Zähne geputzt Schlafanzug Füße gewaschen und ich so nö.

00:04:42: Lies oder Kaiser super Vater hier kommt in die Küche nach 78 Minuten Kind schläft schon durchdacht so werden jetzt geschafft.

00:04:54: Ja und das ist leicht so ein ganz schönes Beispiel von dem was auch so mit unseren Entwicklungsteams passiert wenn er einem Produkt bauen nehrmann er hat also supergeil geliefert,

00:05:04: voller Überzeugung perfekt abgeliefert und aller dann guckt man dann so ein bisschen geistertal und meinte Qualitätsstandard.

00:05:13: Dokumentation Testfälle.

00:05:17: Was muss ich alles tun kann um Qualität zu sichern aber der gibt durchaus ein Bedürfnis danach das Mama miteinander darüber spricht was heißt eigentlich fertig wenn man am gleichen Produkt arbeitet oder wie hier haben möchte dass ein Kind irgendwie.

00:05:30: Gleichen Zustand irgendwie ins Bett kommt und da muss ich erst sagen so mittlerweile als Eltern Sicht

00:05:38: kai hat er super gemacht ich glaube in dem Zustand wie das Kind war zu dem Zeitpunkt ich hätte ihm glaube ich noch eine Windel angezogen

00:05:45: aber vielleicht ist Füße waschen Zähne putzen Schlafanzug anziehen und Haare kämmen einfach in dem Zustand gar nicht mehr so relevant vielleicht nur hätte man da noch mal eine Diskussion über die Qualität führen können, nichtsdestotrotz.

00:05:58: Das kann ja auch sein dass wenn ich meinen Produktentwickler und dass ein reiner Prototyp ist und in reiner wo man gucken muss kann der Kunde irgendwas damit anfangen dann habe ich eine andere Definition Of dann als wenn ich an.

00:06:10: Einem Produktentwickler das ist schon länger gibt et cetera aber.

00:06:15: Das für dich einmal in Kontakt zu rücken wann braucht es eine definition of done wann macht überhaupt Sinn dass es dann wenn

00:06:23: viele Menschen zusammenarbeiten die sich Gedanken drüber machen sollen welche Qualität wollen wir denn gemeinsam liefern und das macht gerade bei Aldi Produkten viel viel Sinn,

00:06:33: wir wollen jetzt hier haben Podcast auch auf nicht an die Produkte eingehen und vielleicht wenn du dir das Beispiel eines Training Konzept ist dass du entwickelst,

00:06:41: vornimmst auch da gibt es ja Qualitätsstandards

00:06:45: die Einheiten möchte dann mit irgendjemand anders an diesem Training z.b. dieses Training geben kann.

00:06:52: Und da kann ich auch Qualitätsstandards festlegen mich gemeinsam unterhalten wenn wir gemeinsam an einem Konzept entwickeln

00:06:59: was muss denn hinten raus putzen was für Qualitätsstandard ist egal was für ein Training wir entwickeln müssen gegeben sein damit wir fertig sind,

00:07:07: oder wenn wir gerade mal als Beispiel das Buch nehmen an dem jasmin und ich schreiben da gibt's natürlich auch gemeinsame Qualitätsstandards wie z.b. wie machen wir eigentlich Literaturverweise,

00:07:16: oder wie machen wir auch Verweise auf Internetseiten dass man da einen ähnlichen Stil hat aber auch.

00:07:23: Das war wieso links dann funktionieren müssen wenn man die nachher vom Buch irgendwie ab Tipps und in seinem Browser da gibt's also auch so Qualitätsansprüche die man dann so bald mal mit mehreren Autoren tätig ist,

00:07:33: miteinander teilen muss oder auch so eine Entscheidung die tut sich oder sitze ich eigentlich in dem Buch

00:07:38: habe man das nicht konsistent macht das total komisch für den Leser das ist auch sowas wo man bei jetzt beim nicht an die Brücken im Buch auch einfach mit mehreren Autoren nachhaltung find muss und auch eine Einigung finden muss

00:07:49: eine Definition of done also wann sie wir damit eigentlich fertig definieren muss.

00:07:53: Oder wenn ich z.b. eine Homepage Entwickler ist dieses Beispiel mit duzen und siezen genauso gegeben also wenn.

00:08:00: Ich erkunden auf dieser Homepage Schule vielleicht sieht er ich sie am Anfang,

00:08:05: und wir als Team wenn wir gemeinsam an dieser Homepage arbeiten müssen müssen ab welchem Zeitpunkt duzen wir unsere Kunden duzen wir unsere Kunden überhaupt z.b.

00:08:15: Viele Homepages machen sie ja so mittlerweile dass sie die Kunden siezen.

00:08:19: Bis die Kunden z.b. das bestellt haben da ihre E-Mail-Adresse eingetragen haben und ab dem Zeitpunkt fangen sie an zu duzen das sollten wir als Team irgendwo festhalten damit wir einfach wissen wann sind wir fertig welche Qualitätsstandard haben wir denn.

00:08:34: Und das möchte ich auch nicht an jedem einzelnen.

00:08:38: An jeder einzelnen Anforderung die ich in dieses Produkt Stelle neu hinschreiben wollen weil das ist einfach immer so,

00:08:45: das muss ich nicht jedes Mal hinschreiben das geht den Team auch ziemlich ins Blut über vielleicht schreibe ich dann auch irgendwann mal wieder auf der DIS außerdem finde ich noch dann raus weil alle wissen das ist einfach so da muss ich wenn neue dazu kommt oder ne neue dazu kommt einfach.

00:08:59: Mich daran erinnern dass ich das wieder mitgeben muss so,

00:09:03: das heißt du bekommst ein Bild davon was ist eine der finnischen auf dann um sie in einem Satz zu sagen es ist eine gemeinsame Einigung eines Teams oder eines product Teams wenn's aus mehreren Teams besteht darüber was ist fertig

00:09:17: was sind unsere Ansprüche an Qualität genau dieses fertig kann man sich an verschiedenen Zeitpunkten angucken.

00:09:25: Man kann sich das vorstellen wie so eine Art Informatik übrigens ein Trigger oder ein Ereignis das stattfindet und z.b. könnten wir an einem.

00:09:35: Beim Abschluss eines Product Backlog Items also immer dann wenn wir ein Stückchen Produkt gebaut haben prüfen Hey entspricht das eigentlich dem was wir da entwickeln wollten hat das z.b.

00:09:46: Dafür dass alle Spectre einer ISO Norm.

00:09:49: Oder wir könnten sagen immer Damen Sprint vorbei ist und wir alle zwei Wochen gucken wir drauf haben wir denn die Dokumentation entsprechend auch mit gepflegt.

00:09:57: Oder wir machen es im schlimmsten Fall,

00:09:59: erst auf der Ebene einer Auslieferung also ich wir alle drei Monate und schauen dann haben wir entsprechend ISO-Norm erfüllt haben entsprechend die Dokumente nachgepflegt die bewegen wollten dass es natürlich irgendwie ein echt ungünstiger Zeitpunkt weil dann sein könnte

00:10:14: das sieht sehr sehr viel Arbeit angehäuft haben und wir dann wieder so dieses übliche wasserfallartiger Probleme haben das einfach nach,

00:10:19: lange Entwicklungszeit ich keiner mehr so genau erinnern was wollten wir denn da noch mal dokumentieren und ist ein riesen Haufen aufgetürmt weswegen oder Definition auf dann am besten.

00:10:29: Alles mögliche definierter hat auf seinem Product Backlog item also immer dann wenn man Stückchen Produkt gebaut haben gucken wir haben wir das jetzt sauber gemacht und man kann sich das bisschen vorstellen wieso am Freitag in der Werkstatt da ist Aufräumen angesagt bevor Wochenende ansteht und.

00:10:44: Immer dann wenn ich jetzt gearbeitet habe in meiner Werkstatt an meinem Produkt ist halt danach Aufräumen angesagt ja oder wie man in der Küche kocht und nach dem Essen am liebsten sauber Küche wieder hinterlässt werden Satin dann abgeräumt worden ist.

00:10:59: Soll man die Fragen erstmal stehen bis abends oder vielleicht bis zum nächsten Tag dann können Sie noch mehr drauf und mehr drauf mehr drauf und irgendwann hat man so ein riesen Haufen da liegen und dann

00:11:08: komm unangekündigt Gäste vorbei und dann ist man richtig am rotieren das wäre dieses bis zum Release Ende warten

00:11:15: und dann wird auch mega stressig weil dann ist ein dass du mir unangenehm das so Riesenberg jetzt ist endlich das gute bei gewissen Produkten auf man sieht den Berg nicht also doch ab und zu vorkommt also das ist nett denn

00:11:30: wir haben am Anfang gesagt wir geben euch das ein paar Beispiele wo wir die definitions of done bei uns zu Hause benutzen und.

00:11:40: Küchenhygiene würde ich fast schon so nennen ist definitiv ein. Wo wir andere Qualitätsstandards haben.

00:11:48: Und um dieses Beispiel noch mal so plastisch für dich zu machen wo an welchen Punkten kann man eine Definition of done out anbringen wenn wir jetzt die Küche angucken,

00:11:57: und wir wollen was kochen dann könnte.

00:12:00: Was kochen wir jetzt nun Feature oder ein Product Backlog item wollen Chili con Carne haben wir wollen eine Brotzeit haben wir wollen Frühstück haben.

00:12:10: Egal was wir da machen an Essen danach hat die Küche in einem gewissen Zustand zu sein

00:12:18: das heißt bei Chili con Carne würde ich wahrscheinlich was anderes reinschreiben was bei der Brotzeit bei der Brotzeit schreibe ich rein Wurst es auf dem Tisch Brot ist aus dem Tisch Käse saufen Fisch Butter ist auf dem Tisch Getränke sind auf dem Tisch und danach ist es gegessen

00:12:33: Chili con Carne will ich kein Brot auf dem Tisch haben da schreibe ich Niveau oder auf dem Tisch drauf aber egal ob ich Chili con Carne mache Brot oder Frühstück ich möchte das danach das Geschirr abgeräumt ist und im Spiel Geschirrspüler ist.

00:12:45: Ich hätte ganz gerne dass die Lebensmittel entweder in Tupperdosen verpackt sind oder irgendwie adäquat verpackt wieder im Kühlschrank landen so dass wir sie nach

00:12:55: der Rest auch noch mal konsumieren können und ich hätte auch ganz gerne dass die Getränke wieder an ihrem Ort stehen

00:13:01: das hätte ich gerne nach jedem Essen auf jeden Fall so als Mindestanforderung.

00:13:06: Also das was Jasmin der gerade beschrieben hat ist der Unterschied zwischen Akzeptanzkritierien und der definition of done.

00:13:14: Muss sagen diese Einigung ist die Definition of done man könnte auch sein dass in die globalen Kriterien oder die übergeordneten Kriterien das was immer gilt wenn Mensaküche etwas herstellen so was schreiben in die Definition of done rein also das ist.

00:13:26: Immer übergreifend gültig egal was er konkret daran tun während jetzt z.b. bei der Brotzeit die Butter steht auf dem Tisch ein akzeptanzkriterium ist.

00:13:36: Der Funktionalität Brotzeit.

00:13:40: Also das ist nackt getanzt getürmt etwas sehr spezifisches was sich auf einen einzelnen back Logeintrag

00:13:46: Haus wirkt so wimpissinger Scrum Sprache nennen ich weiß das nicht gewöhnt ist das ging immer ein bisschen

00:13:52: bisschen krass wie viele Fremdwörter man da drinnen benutzt das hilft aber einfach dabei dass man diese Konzepte neu besetzen kann sein Kopf deswegen machen wir das auch extra deswegen wird es auch nicht übersetzt ins Deutsche gab es auch viel Diskussion drüber ob man das tut.

00:14:03: Wir bleiben bei dem englischen Begriff für den gerne neu in deinem Kopf also Akzeptanzkritierien sind das spezifische Ablage lement

00:14:13: Checkliste sozusagen auf einem Blogeintrag also auf einer einzelnen funktioniert während indefiniten auf dann die Abfahrt Kriterien oder die Checkliste bei einer globalen

00:14:23: übergeordneten Ebene darstellen der immer gelten wenn wir an unserem Produkt arbeiten oder wie hier in unserer Küche arbeiten genau und in unserer Familie.

00:14:33: Wie gesagt wir haben Geschirr abgeräumt es ist in der Geschirrspülmaschine Essen ist wieder an seinem Platz adäquat versorgt Getränke sind abgeräumt was ich als Mutter jetzt noch total gerne hätte.

00:14:44: Und wo wir kein Konsens haben aus Familie ich hätte auch ganz gerne dass die Oberfläche noch gewischt sind unter Tisch gewischt ist,

00:14:51: da scheinen wir einfach keinen Konsens zu finden und da konnten sind wir manchmal haben ist das am Ende des Tages abends.

00:15:00: Wenigstens die Oberfläche gewischt ist vorbei auch hier.

00:15:05: Für mich würde da eigentlich der also wir haben so eine Küche in rechts und links links links ist daher rechts sind die die Schnittflächen Kai sich die Schnittflächen aber der Herd,

00:15:13: ich weiß nicht Derek ich dir glaube ich in deiner Realität einfach nicht ausgewiesen mise-en-place Bereich genau ist halt nicht da wo die die Küche also wo die Spüle und so weiter ist ich glaube ich bin einfach auf einer anderen

00:15:24: done Ebene mir hatten eben gesagt nur man kann sich überlegen ob man das auf einer Product Backlog item eben auf der Sprint eben und auf den Release eben gemacht,

00:15:32: den Küchentisch mache ich noch eine release Ebene aber den wo wir essen so ne das ist wenn Gäste kommen bis ich die natürlich auch vorher mal ab aber jetzt so für uns als Familie mein Gott also eine so.

00:15:41: Schattenkinder der sieht immer irgendwie eine Spaghetti rum der Staubsaugroboter frisst das dann hoffentlich weg und vielleicht noch Hausschweine

00:15:48: der Küchentisch wird dann von mir gewischt außer wir kriegen Gäste dann will ich doch mal der Kai Küchen Küchentische also hast du schon

00:16:01: genau also ihr seht was so ne wie wo man die Einigung einfügen kann und.

00:16:08: Das ist natürlich ein. Da geraten Kai und nicht immer wieder aneinander und wir merke auch also ganz ehrlich wir haben jetzt keine Lust uns zu streiten ob ich zur Küchentisch gewischt ist oder nicht deswegen.

00:16:17: Hilft uns da ne définition of done

00:16:19: hilft uns da wirklich eine ganz konkrete Einigung zu finden okay was ist das mindeste auf was wir uns gemeinsam eigentlichen können weil in der définition Auftauen ist wichtig ist müssen alle mit ziehen wir müssen uns gemeinsam einigen es hilft nichts wenn ich deine Wunschliste hin schreibe,

00:16:33: und ich hätte da noch gerne das jeden Abend irgendwie die Spüle völlig perfekt ausgewischt ist und ich Küchenschränke geputzt und der Kühlschrank geputzt falls es nötig ist weil das wird niemand in meiner Familie machen.

00:16:44: Das heißt wir brauchen eine gemeinsame Einigung.

00:16:47: Zudem was wir alle machen damit eben nicht auf eine release Ebene Gäste kommen mal dann so ist dass ich in Nervenzusammenbruch habe weil ich das Gefühl habe unser Haus ist um präsentabel oder.

00:17:01: Genau ich möchte niemand reinlassen so.

00:17:04: Gerade weg kannst du so auf mal so ein privates Beispiel wieder eingestiegen wo wir das ganz gerne benutzen also solche Konzepte jetzt.

00:17:14: Ist das vielleicht auch bei dir in dein Team Thema und was wir so beobachtet haben über die letzte Dekade hier Coaching Teams anschauen Teams kennenlernen begleiten sollen.

00:17:25: Die definiert noch dann eigentlich total triviales Konzept was unglaublich oft falsch gemacht hat oder gar nicht erst existiert und da wird mir gar nicht mal mit dir

00:17:34: einsteigen in die verschiedenen Dysfunktionen die wir so kennen also da wo das in richtig schief läuft mit der definition of done und das erste ist so tu was.

00:17:45: Das treffen wir so so so oft an wenn wir in Teams reingehen und frag nach habt ihr denn eine Definition of done eine.

00:17:55: Oder auch nur wenn ich frage na seid ihr euch denn gemeinsam einig was Qualität bedeutet.

00:18:03: Und wenn ich darf ein bisschen tiefer nach Bora kommen meistens ganz ganz viele Erwartungen die jemand an jemand anders hat.

00:18:10: Oder eine Person an den Rest des Teams hat die aber vom Rest des Teams nicht erfüllt wird die eine Person fühlt sich dann so ein bisschen veräppelt dadurch oder auch nicht ernst genommen nicht wahrgenommen und dann kommt ganz schnell dieses.

00:18:23: Ja das ist ja unprofessionell oder der ist unprofessionell.

00:18:27: Etcetera so schnell kommt dann wirklich das Angreifen der Identität des anderen weil wenn ich jemand anders als unprofessionell bezeichnet dann ist es das Eingreifen der Identität,

00:18:38: meistens ist es gar nicht wirklich nötig sondern meistens haben wir nur einfach keine gemeinsame Einigung drüber was Qualität ist und im anderen ist was anderes total wichtig

00:18:47: z.b. wenn du wieder unser privates Beispiel nehmen.

00:18:51: Mir ist es wichtig dass diese Oberflächen in der Küche gewischt sind dass der Tisch gewischt ist etc aber.

00:18:58: Wenn mal ein Glas Rum steht oder so neben der Spüle und das irgendwie schön rum steht dann habe ich keinen Schmerz damit.

00:19:07: Kai ist aber unsere Küchenmaschinen spül ein und ausräumen und macht das im Akkord bei der kann das partout nicht haben wenn da Geschirr um steht.

00:19:17: Oder ein anderes berufliches Beispiel bei der letzten Webseite die wir beim letzten Turnieren gebaut haben uns für das Scrum Team.

00:19:25: Da gabs ein Punkt auf der definition of done der nannte sich mobile-first.

00:19:30: Und die Idee dahinter war natürlich google hat er die Suchalgorithmen umgestellt so dass Webseiten die,

00:19:36: für mobile Geräte optimiert sind höher Grand werden also die werden weiter vorne angezeigt und suche Index wenn die direkt für Mobilgeräte optimiert sind weil einfach sehr sehr viele Menschen mittlerweile auch von ihren Smartphones raus schaffen und.

00:19:51: Da hat keinen echten Konsens zugegeben das war so Punkte schon drauf aber die schlussendlich entstanden Webseite war dann nicht mobile first.

00:19:57: War einfach zu wenig drauf geachtet worden ist entsprechend das genauso zu produzieren also das war auch so ein so eranda kannte einfach ein Teil des Entwicklungsteams

00:20:06: nicht genau die Inhalte dieser Definition auf dann die war nämlich nicht alle da beim initialen Workshop war zwar ein Teil der Mannschaft da die ist dann produziert haben aber,

00:20:15: die Leute von der Agentur die das mit gebaut haben waren bei diesem Workshop eben nicht dabei und haben da keine Äußerung zu getroffen und doch kein auch noch Schiff übernommen dafür und wir haben das ja nicht richtig weiter getragen,

00:20:26: aber du hast mich auch z.b. für sodio was hätte wahrscheinlich die Agentur gesagt also was habt ihr da aufgeschrieben keine Ahnung was ist das,

00:20:33: genau und da vielleicht für dich auf der erste Tipp also ich werde ganz ganz oft gefragt und wie einladen ja wie komme ich denn zu einer Destination auf dann mit einem Team.

00:20:41: Und am so wie ich das mache und das ist ein Vorschlag wie du das machen kannst es geht ganz ganz viele Vorschläge aber was ich wirklich gerne mache ist dass ich.

00:20:50: Ein Workshop mache und dieser Workshop wird nicht eine halbe Stunde dauern es dauert auch nicht nur Stunde also einhalb Stunden ist das Minimum was ich Ansätze weil das sind tiefe Diskussionen das sind

00:21:01: teilweise auch schmerzhafte Diskussionen weiter Leute über den Schatten springen müssen und wie wie gesagt zu einem Konsens kommen können also da reicht mir ein demokratisches rum wählen nicht

00:21:11: weil wir da ein echten echten Konsens brauchen und.

00:21:15: Entscheidungen die ein Konsens brauchen brauchen bisschen länger das heißt ich setze da gerne in Workshop Format auf mit den Teams und lasse mal brainstormen was sind meine persönlichen Ansprüche,

00:21:28: an fertig an meine persönlichen Ansprüche an Qualität von einem Product Backlog item.

00:21:35: Von einem Sprint und ich sammle das auch auf ruedis Ebene ich weiß es ist ein bisschen weiter weg vom.

00:21:42: Vom Sparen guide aber wenn wir mit diesem Release arbeiten.

00:21:47: Dann kann das sein dass es dass du sammeln dafür nisi wenn einfach viel viel Sinn macht und wir können ja dem zweiten Schritt gucken

00:21:53: wie können wir das von veliz Ebene vielleicht auch in Sprint reinkriegen aber das ist für mich ein zweiter Schritt

00:21:59: der erste Schritt ist wirklich einmal zusammen was sind meine persönliche Ansprüche und jeder sammelt dass ich nehme da gerne einfach unterschiedliche pausitzer Farben pro Mitglied oder unsere schäbige Stifte oder wie auch immer und wir sammeln das

00:22:12: wir packen das an die Wand.

00:22:14: Pflastern verdichten und dann gehen wir wirklich in Zirkeln drauf ein auf was können wir uns einigen und da auch der Tipp an dich wenn du so ein Workshop machst.

00:22:28: Mach da draußen nicht II Dysfunktion auf die wir gleich eingehen wollen diese ich wünsche mir was und Liste also wenn ihr dann an 5 seitiges Dokument da draus erstellt.

00:22:37: Wo alles mögliche drin steht was dann jemand gerne hätte dann hat die keinen Konsens.

00:22:44: Und das bringt auch niemandem was sondern guckt wirklich so wie wir es vorher aufgeschrieben haben zwischen keinen mir was ist der gemeinsame Nenner wo ihr euch wirklich gemeinsam drauf einigen könnt wo alle ohne nehmen wollen wo alle dran ziehen werden,

00:22:59: Und wenn da noch Punkte drin sind die aber auch noch geil wären.

00:23:04: Dann können wir in dem dritten Schritt und das ist meistens nicht in diesem Workshop sondern das ist für mich dann wenn wir ein zwei Monate mit dieser der finnischen auf dann gearbeitet haben können wir gucken und was würde es denn jetzt brauchen um diesen.

00:23:18: Dritten nächsten. Sie sah ich wünsch mir was Punkte in die der finde ich schon auf dann rein zu kriegen,

00:23:24: bei ganz Wien hat das dann mit Skill zu tun also mit Fähigkeiten die ich es ihm erwerben muss damit ich das überhaupt rein kriege wenn wir unsere Tisch Beispiel nehmen.

00:23:34: Damit unsere gesamte Familie ownership für das thematisch ist gewischt nach jeder Mahlzeit übernehmen kann.

00:23:42: Müsste unser kleinste Tochter die jetzt vier ist und noch gar nicht über den ganzen Tisch.

00:23:47: Drüber greifen kann ja den Tisch wischen können faktisch kann sie das nicht und auch unsere siebenjährige wischt den Tisch jetzt noch nicht so dass ich sagen würde.

00:23:57: Das ist gut genug für mich also können eigentlich nur Kai und ich ohne Schiffe dieses Thema übernehmen wir sind die certified Lappen Administratoren diesenhaus,

00:24:05: und genau die Kinder natürlich noch nicht die müssen noch zu einer Schulung schicken dem spricht er noch kleiner Seitenhieb werde die 14 ja auch ganz gern in Scrum insofern alles hat so wild.

00:24:16: Und ich habe das noch ein bisschen anders als Jasmin ich mag das total gerne in diesem ersten Workshop und zwar finde ich wenn man dann eh schon die Wunschliste aufgeschrieben hat.

00:24:24: Um dieser Dysfunktion beizukommen dass man nicht einfach unglaublich viel spezifiziertes man eh nicht einhalten kann würde ich total gern so eine Maske Matrix.

00:24:32: Also must have should have,

00:24:34: could have und have um diese Entscheidung und diesen Konsens und auch nicht Konsens noch mal transparent zu machen und auch die Stretch goals also da wo man darf ist hinter wollen wir Mama hin das wäre toll wenn wir immer irgendwie alles Peer-Review würden.

00:24:48: Aber fertig wie machen es nicht dass man dann differenzieren kann dass da also kein Must-Have sondern ein Schulheft.

00:24:53: Und could have sind dann so ja werd sie mir auch noch nett wenn wir dann irgendwie noch mal automatischen Test waren irgendwie hätten oder so also sowas wo man so in Holzwand in zwei Jahren bleibt mal gucken ob man im Internet macht also kann man das eigentlich schön strukturieren und dem nicht auf

00:25:06: sitzen dass man einfach unglaublich viele Punkte definiert die dann der niemand ernst nimmt.

00:25:11: Genau Arsen ganz kurze Workshop den Kai und ich gerne machen ist wirklich Team zusammennehmen irgendein Check-In machen Warum unterhalten wir uns zum Thema manchmal braucht eine

00:25:19: quick quick Schulung 10 minuten was ist mit der Wintersturm dann was sind Akzeptanzkriterien warum machen wir diesen Zirkus hier überhaupt jeden einmal zu Wort kommen lassen dann brainstormen was

00:25:29: sind meine Ansprüche an Qualität was mein Anspruch an dann auf

00:25:34: Rebecca Gable zum Ebene auf springt Ebene auf release Ebene sammeln wenn du magst mit der Maske Priorisierung priorisieren.

00:25:44: Und danach eine Einigung im Konsens über finden was geht jetzt ganz ganz konkret in diese définition auf da nein ich mache als Abschluss etwas was sich für mich

00:25:54: anfangs total nach Kindergarten angefühlt hat mittlerweile mache ich immer und ist kein Kindergarten

00:26:01: ich mache ein Flipchart ich sketchnote gerne also manchmal sketchnote hier ist oder wir schreiben es einfach auf dem Flipchart und jeder

00:26:08: einzelne im Raum unterschreibt die Definition of done und das ist auch mein der finnischen auf dein Kriterium werden ein neues Teammitglied anfängt

00:26:17: dass ich erst qua Master oder wer auch immer scrum-master ist wie der finde ich noch damit im neuen Teammitglied.

00:26:23: Vorstellt und es neue Teammitglied die Definition Definition Of dann unterschreibt das macht ein ganz ganz riesengroßer Unterschied ob meine Unterschrift da drunter ist,

00:26:35: oder nicht.

00:26:36: Psycho Hacks ja dass es mit dem Informatiker nie einfallen aber es ist bestimmt total effektiv da habe ich auch schon gemacht total empfehlenswert.

00:26:45: Unterschied darauf zu schauen ob das diejenige auch wirklich unterschreiben möchte der dann ist ihm kommt weil wenn nicht dann ist das wichtig nächste Workshop schon auf der inneren Agenda hat das ganze dann noch mal durch die Mangel zu nehmen denn ein neues Teammitglied braucht neuen Konsens und.

00:26:59: Ich kann also da an der an der Stelle des unterschreiben es kann auch die Magie passieren es ist da echt auch schon passiert ist es wirklich lasst euch da dann nicht

00:27:08: social pressure reinreden oder so würde ich sagen hey Leute lest euch das noch mal durch und guckt ob es für euch wirklich passende Unterschrift da drunter zu setzen,

00:27:18: Und wenn nicht dann diskutieren wir jetzt noch mal darüber.

00:27:22: Und das ist ganz ganz wichtig da. Es ist fein nicht zu unterschreiben weiß es so wichtig dass wir da einen Konsens rüber haben.

00:27:29: Ganz ganz viele Missverständnisse die wir in Teams haben geschehen weil wir eine andere eine andere Einstellung zu Qualität haben.

00:27:39: Lass uns was anderes wichtig ist was eine anderen Teammitglied nicht wichtig ist und dann entstehen so ganz viele Mini Irritationen die auch wirklich zu Streit und zu Konflikt führen können.

00:27:49: Das ist jetzt so die in der selbst geführten Teams da kann man eigentlich fast noch glücklich sein dass man nur den teamkonflikt eventuell beheben muss und dann Einigung herstellt.

00:27:59: Jetzt ist in der Defi nicht noch dann ist aber auch so wenn die Entwicklungsorganisation drumherum also die Firma in der ich das Blut Entwickler Anforderung hat an unsere die finde ich ihn auf dann dann gelten die dafür.

00:28:09: Also.

00:28:10: Danke mal hier würde entsprechend die Bundesregierung aufgrund von Corona von uns fordern dass wir die Küche auch noch zweimal pro Tag mit entsprechend nimmt Desinfektionsmittel komplett.

00:28:22: Behandeln und dann ist endlich die Frage wie stehen wir dazu.

00:28:28: Victoria mir das letzte Mal das genauso oben strahlt das rein in das was wir als Definition Of dann gültig fahren oder nicht das will ich damit sagen wenn von außen entsprechend solche Vorgaben herrschen z.b. in unserer Firma wird mit Java entwickelt oder in unserer Firma wird entsprechend,

00:28:43: nachhaltiger wenn nur nachhaltige Materialien verarbeitet oder so dann geht das erst mal für das Team das kann natürlich höchst unbequem sein für das Team.

00:28:52: Und ich kann das total doof finden dann müsste ich als Scrum Master er schauen wie kann ich entsprechend in der Organisation für eine Änderung der Rahmen.

00:29:00: Des Rahmens oder der richtigen drum herum irgendwie Sorgen aber dann geht die erstmal.

00:29:06: Das also eine Beschneidung der Selbstorganisation könnte man sagen so wir haben drüber geredet wie komme ich überhaupt sondern der finnischen Afghanen als Team wie komme ich zu so einem Konsens.

00:29:15: Die zweite Dysfunktion die wir ganz ganz häufig sehen ist die ich wünsch mir was Liste das sind dann so des finnischen auf dann die existieren zwar nie weiß kennt auch jeder oder fast jeder.

00:29:28: Steht irgendwo im Wiki im Konferenz hängt irgendwo am im Raum und zwar es ist dann so ein fünfseitiges Dokument mit allem drauf was noch geil wäre an Qualität.

00:29:38: Also wenn das so eine,

00:29:39: riesen Rosen Samen ist die Chance es einfach hoch dass ich kein Mensch dran hält das ist zwar toll dass man so hohe Ansprüche hat und da auch mal hin will aber in der Praxis halten die Teams dem einfach nicht stand das wenn man dann

00:29:50: nach einem fertigen Product Backlog item oder auch nach dem Sprint oder beim Release eine sich hinsetzt die Kriterien mal ausdruckt.

00:29:56: Und der Mama Prag mit dem Stift dann findet man viele viele Probleme innerhalb dieser Qualitätssicherung die ist ja sein soll also keine dann increment,

00:30:04: das kam mir haben möchte dass wir haben wollen als Kunde als Auftraggeber als Anwender sondern andern also unfertige Sachen und damit ist es natürlich auch erinner dich nicht auf anderen wenn ich da so viele Kriterien drin,

00:30:16: z.b. oder der Punkt ist wenn da alles mögliche drin steht dann.

00:30:23: Erfüllte eine die einen Teil und der andere die anderen Teile des als ist es einfach im Medium für ein Team nicht zusammen geredet zu haben wir haben ja alles aufgeschrieben.

00:30:32: Ja das ist ja schön aber.

00:30:34: Das Thema ist wenn man keinen Konsens darüber haben können wir weder unserem Kunden sagen was ein Qualität erwarten kann noch haben wir intern wirklich eine Haltung dazu entwickelt und das führt zu ganz vielen Konflikt.

00:30:46: Und auch zu einer mangelnden Qualität

00:30:49: weil gewisse Dinge haben dann Test andere haben keine gewisse Dinge sind dokumentiert anderer sind nicht dokumentiert ich finde die Dokumentation ungefähr mit sieben verschiedenen Orten weil jeder ja gerne anders dokumentiert etc,

00:31:01: deswegen ist es das Thema auch so wichtig es ist nicht unanstrengend zu einer definition of done zu kommen aber ich habe Teams erlebt wie eine gute

00:31:10: definition of done haben und das hilft einfach unsere Produktivität so enorm weil ich mir nicht Gedanken dazu machen muss was passiert wenn ich so eine 5 Seite gliste habe ist dasselbe was passiert wenn ich Qualitätskriterien an mich selber habe

00:31:24: und die nicht erfüllen kann ich weiß nicht ob du das kennst aber ich schreibe mir gerne To-Do-Listen und ich mache die super gerne von ganzen Tag.

00:31:33: Da stehen dann ungefähr 30 Punkte drauf.

00:31:36: Und ich weiß aber von mir selber ich erledige 5 das ist so mein Mann Durchschnitt so fünf Punkte auf der To-Do-Liste pro Tag das schaffe ich.

00:31:45: Was fühlst du wenn ich 30 Punkte da drauf schreibe ich bin eigentlich nur frustriert weil meine To-Do-Liste zieht sich von einem Tag zum nächsten ich weiß ich habe ständig so ein ich sollte noch in meinem Kopf ich weiß dass ich das noch sollte ich möchte das ja auch total gerne

00:32:00: und ich weiß ich werde es nicht tun und auch da wende ich dieses Prinzip der definition of done an oder der absoluten not to do Punkte.

00:32:09: Ich gucke meine To-Do-Liste was ist ein absolutes Must was essen Schutt was ist ein Code und was ist entwurmt und.

00:32:18: Einer To-Do-Liste muss ich sagen ich mache die Mast die schützt die kurze und die Worms mache ich nicht die streiche ich direkt schon weg und das erleichtert mich so so so ungemein.

00:32:30: Jetzt hat gesagt nächste Iteration Reinkarnation und auch das.

00:32:38: Auch da einfach mal zugucken was sind meine Ansprüche denen niemand anders gerecht werden möchte,

00:32:44: liemer Weg zu streichen und diesen Anspruch gar nicht an die anderen zu haben das hat für uns zu soviel Lockerung geführt weil ich sonst einfach sieben Mal am Tag schon sauer war weil irgendjemand die Küchenzeile wieder nicht gewischt hat und das brauche ich ganz ehrlich in meinem Leben nicht.

00:32:59: Dann gibt's noch den dritten Kandidaten mit ist Funktionen so dieses.

00:33:02: Das haben wir vor fünf Jahren mal irgendwie aufgeschrieben ich bis dahin Wiki mal nachgucken ich schicke dir nachher mal den Link zu da ist unsere definition of done drinnen.

00:33:14: Ja gut da kann man sich dann vorstellen wie effektiv das ist ne es ist nicht das ist ja aus den Augen aus dem Sinn zum einen und zum anderen total verhaltet also wenn auch irgendwie kann man sein auch lassen müssen also besser löschen weil das bringt dann auch nichts mehr also so ein Dokument.

00:33:29: Finde mir leider auch relativ häufig da hat dann eigentlich der Scrum Master ein bisschen geschlampt weil der dafür verantwortlich ist dass entsprechend die definition of done a existiert und B angewandt wird.

00:33:40: Es ist manchmal solche Diskussion die Warum training immer mal wieder haben irgendwie oder im Coaching.

00:33:46: Ja muss ich jetzt irgendwie als gamasta das im je Checkliste zum Abhaken oder so nee so ist das auch nicht gedacht es kann man mal tun damit das Team das vielleicht lernt aber es ist schon ein Stern eingefahren worden weil sich ihre Einigung darauf entsprechend was sie produzieren wollen.

00:34:00: Aber manchmal ist sonst gerade eben auch nach dem Gewissen,

00:34:03: also jemand der dann einfach mal anklopfen sagt hey ihr wolltet doch eigentlich immer wenn ihr eine Funktion tät baut das schon im Benutzerhandbuch nach gepflegt haben.

00:34:13: Stimmt und wie sagt das jetzt nicht gemacht er hat jetzt nicht mehr gepasst okay und wieso habt ihr es wieder da überhaupt fertig gemacht.

00:34:23: Ja hast recht amanha Weißdruck,

00:34:25: oder weil keine Zeit wann du nervst, sorgen aber da darf ich den Spiegel vorhalten da darf ich

00:34:34: genau das Gewissen des Teams sein da kann ich mir als gammersdorf mal 2-3 Formate ausdenken wie wir das Team vielleicht.

00:34:41: Ein bisschen Game infizieren also der der,

00:34:45: am besten die der feine Stoff dann eingehalten hat kriegt irgendwas vom Team oder wenn irgendwie das Team die das in der Stoff dann nicht eingehalten hat nach dem Sprint muss jeder 5 € bezahlen und wir gehen irgendwo essen zusammen wie auch immer ich das machen möchte.

00:35:00: Ich bin Esra Master dafür verantwortlich auch wirklich zu gucken das,

00:35:03: das eingesetzt wird und das System da in die Selbstorganisation geht also veraltet und warum hängt am besten durch einen Workshop Ansitzen zu neu erstellen ganz pragmatisch und sitze schon bei der vierten Dysfunktion genau die alternative Realität.

00:35:18: Das Team hat sich eine Definition of done.

00:35:22: Auferlegt hat sich eine ausgedacht und eigentlich ja total wir machen alles immer im Peer Review.

00:35:30: Auch mit dem Hans Jürgen ist das anstrengend deswegen also seine Task view view in wir nicht weil das führt ja dann immer zu Diskussionen.

00:35:38: Ja da liegt jemand in seiner alternativen Realität wie man das entsprechende ausleben sollte was meine da entschieden hat das ist natürlich eigentlich gar kein echter Konsens

00:35:46: aber da hat man irgendwie er so noch ein Team Effekt da drunter irgendwas was nicht so richtig passt irgendwelche alten Kränkungen die da noch rein spielen

00:35:54: da ist dann mehr so das sozial Gespür gefragt und das einzige Gespräch was denn da konkret los ist wieso da einer irgendwie völlig anderer.

00:36:02: Wahrnehmung hat dazu worauf man sich angeblich geeinigt hat er noch nicht geeinigt hat,

00:36:06: klar zu Dokument ist ja auch immer so ein bisschen Interpretationssache manchmal so einfach Missverständnis aber wenn du jemand in der alternativen Realität lebt und irgendwie anders produziert dann hilft wohl nichts.

00:36:16: Als das Einzelgespräch und das ist wahrscheinlich ein bisschen abhängig vom eigenen Konflikt Vermögen Meisterin ob man das entsprechend machen möchte oder nicht.

00:36:25: Ich kann nur sagen wenn du Angst vor so einer Gesprächen hast vielleicht machen wir noch mal eine Frage zu wie kann ich so Einzelgesprächen den angehen für mich brauchen die immer

00:36:37: eine ordentliche Portion Überwindung,

00:36:39: passe mich nur an Dich Portion Überwindung jemand auf so seid so Dinge anzusprechen und in den meisten Fällen ist da so viel Gutes bei rum gekommen,

00:36:47: weil ich mir vorher meistens mein eigenen Film gesponnen hat warum diese Person diese Dinge alle nicht tun und was unser Gehirn super super super gut drin ist ist.

00:36:57: Wenn andere Menschen sich anders verhalten als wie es von ihnen erwarten dass auf ihre Persönlichkeit zu attribuieren

00:37:03: der tut das nicht weil er faul ist der tut das nicht weil er böse ist er tut das nicht weiter anderer Meinung ist der tut das nicht weiter in revoluza ist wir auch immer

00:37:12: wiatrow Bieren ist ganz oft auf die Persönlichkeit und in auf die Persönlichkeiten Feedback zu geben ist natürlich hart.

00:37:20: Ganz oft wenn ich da sehr neutral wieder reingehen ich mir das aufschreibe was macht mein Gehirn jetzt alles für Begründung und dahinter warum die andere Person sich anders verhält.

00:37:29: Und ich diese ganzen Annahmen über Bord werfen kann und da sehr neutral rangehen kann sagen dann hey Hans-jürgen ich habe gesehen ich habe wahrgenommen.

00:37:39: Das irgendwie deine Sachen nicht wirklich viel Riu reviewed werden und auch du sehr wenig Videos machst ich würde gerne mal ein Gespräch mit Dir darüber führen,

00:37:49: wäre das für dich okay für mich ist es wichtig weil die Definition of done ist da und Ausgang Masse fühl ich mich da auch ein bissel verantwortlich für.

00:37:56: Und wir dann um sprich drüber führen finde ich vielleicht raus.

00:38:00: Der andere weiß nicht so richtig wie Videos zu machen geht und fühlt sich dann auch irgendwie ist total onanism total unangenehm wenn ihm da was auffällt dass der Wanderer zurückzumelden.

00:38:10: Dann können wir Gespräch zu führen wie könnte ich denn das tun oder ja er hat ja total gerne das gewählt wird aber irgendwie tut es ja niemand dann können wir ein Gespräch durchführen,

00:38:19: was ist denn hier schief gelaufen wie könnten wir das korrigieren RZA also ich bin da immer sehr positiv überrascht worden deswegen mein Plädoyer auch an dich falls du solche ernste Gespräche nicht so gerne Fürst breite sie

00:38:33: gut vor.

00:38:35: Schaffe befreie dich von deinen inneren Annahmen und dann geh sehr neutral in das Gespräch rein und lass dich überraschen oft geschieht die Magie.

00:38:44: Wenn wir einfach neutral und mit uns verbunden in so Gespräch reingehen eine kleine Eigenschaft noch von der finnischen auf dann die wir bisher nicht betrachtet haben die Dinger schimmeln.

00:38:56: Also bin ich so ein bisschen an der Wand hängen längerer Zeit des Papiers ergibt irgendwann die nach Feuchtigkeit im Gebäude wird das Papier da auch schwarz sind dann komme ich zu riechen fällt hab den nicht so ganz aber die haben nur eine Düse Halbwertszeit also diese Einigung hat auch nur eine gewisse

00:39:10: Dauer ich sag mal er gefühlt Monate als Jahre da muss man also immer auch mal wieder ein bisschen ran.

00:39:16: Die willst du dir definitiv ich sage mal spätestens jedes halbe Jahr auf die Agenda legen als Scrum Master um entsprechend

00:39:24: mal wieder einen Workshop zu machen mach mal drauf zu schauen ob das noch so passt ob wir Sachen nach ziehen wollen ob wir neue Fähigkeiten lernen wollen und so weiter das ist also nicht einmal in Stein gemeißelt sondern dieses Ding.

00:39:35: Lebt auch irgendwie in das ganz an verschiedenen Zeitpunkten machen das war Massage du kannst natürlich eine Retrospektive dafür benutzen dass ihr

00:39:43: dir die Delfine Stoff dann ganz explizit zum Thema macht das macht viel viel Sinn du kannst aber auch die Definition dann stetig mitführen und einfach in einem Review gucken haben wir neue Dinge gelernt die auf eine technisch noch dann müssten

00:39:56: z.b. der Punkt mit duzen und siezen

00:39:59: denn wir wollen angesprochen haben das wäre ja z.b. bei mir gemeinsame trainingsabteilung haben und Trainingskonzept entwickeln ist so ein Punkt mit duzen und siezen

00:40:06: sehr relevant das könnte ich in dem Video rausfinden dass

00:40:11: ab welchem Punkt ich duze oder sieht so doch überhaupt du's oder sie zu müsst sie zu müsste und dann trage ich das automatisch in die Definition of done ein das wäre ne Möglichkeit auch im planning kann ich Sachen lernen

00:40:23: um das automatisch auf die Definition of done einzutragen also du kannst da gucken an welchen Punkten du die Destination noch dann stetig erweitert oder auch

00:40:33: mini miast einer Retro in regelmäßigen Abständen macht definitiv Sinn.

00:40:39: Und damit haben wir glaube ich ne schöne Anti langweilige Folge hingekriegt auf mir zumindest für dich dass es dir Spaß gemacht hat bei dir bisschen anderen Beispiele zuhören.

00:40:48: Und trotzdem haben wir glaube ich alle wichtigen Punkte auch Teams Krankheit entsprechend drin stehen da steht nämlich gar nicht so viele Briefe nicht auf der anderen erwischt das ist also eine Art Qualitätsmaßstab des Teams könnte man auch sagen oder Reifegrad des Teams was die so

00:41:00: regelmäßig geliefert bekommen auf einer Sprint Ebene oder auf einer Product Backlog Ebene und

00:41:06: damit die Einigung eines scrum-teams darauf was eben fertig bedeutet Rathaus auf der Product Owner mit Sprache der Scrum Master

00:41:13: facilitator moderiert das dass es diese Einigung gibt und dann hat dieses Team eben einen Reifegrad,

00:41:19: die ansitzwunder Warum darf daran Eingreifen die darf Vorgaben machen das entsprechend das kommt die nach der gewissen Art und Weise produzieren muss,

00:41:27: und die müssen wir ab und zu auch mal durch den Wolf drehen in unserer Retrospektive damit wir nicht eine von diesen vier Dysfunktionen bekommen nämlich entsprechend die D-O-Was.

00:41:37: Was ist das überhaupt haben wir gar nicht oder II die wünsch dir was Liste dass man einfach alles drauf klatscht was man irgendwie hofft jemals hin bekommen zu können was aber total unrealistisch und nicht funktioniert oder auch diese.

00:41:50: Wikipedia Eintrag oder Konferenz Eintrag adame was vor fünf Jahren gemacht ich suche dir das mal raus also so dieses Ding was eigentlich keine Praxisrelevanz mehr hat und dann einfach mal,

00:42:01: um die Checkbox abzudecken entsprechend entwickelt worden ist oder auch Menschen im Team die nice native Realität haben das ist die vierte des Funktion.

00:42:09: Die also irgendwie obwohl sie einen geputzten was anderes machen den ich mit dem Einzelgespräch entsprechend.

00:42:14: Entgegenkommen darf damit wir wieder gemeinsam an einem Produkt arbeiten und tolle Qualität liefern können.

00:42:21: Tipps und Tricks die wir wähnt haben in diesem Podcast wie du zu einer der finnischen oft an mit dein Team kommen kannst ist eben wie gesagt einen Workshop zu machen

00:42:30: und dies immer wieder

00:42:32: in der respektive anzugucken bzw als Scrum Master oder als Teammitglied das kannst du sehr sehr gerne auch wirklich aus Teammitglied fördern die Definition of done immer wieder zu das kam mir wenn es mitzunehmen und zu gucken dass dieses Dokument am Leben,

00:42:47: bleibt wie du das in deinem persönlichen Leben auch anwenden kannst.

00:42:53: Das Konzepte Definition of done hat Kai und mir ganz ganz oft geholfen da wo wir aneinander geklatscht sind.

00:42:59: Das nicht auf einer persönlichen Ebene zu nehmen du machst ja nie du bist schlampig und so weiter sondern einfach eine Stufe drüber zu gehen und zu sagen und zu gucken und zu merken.

00:43:11: Wir haben einfach einen anderen Anspruch an Qualität hier.

00:43:15: Und du bist nicht falsch deswegen sondern mein Gegenüber hat gerade nen anderen Anspruch an Qualität als ich

00:43:22: also lass uns doch diesen Zwischenfall die den wir gerade haben diese Meinungsunterschied Verschiedenheit RCA zum Anlass nehmen zu gucken was wäre denn der kleinste gemeinsame Nenner den wir haben an Qualität auf was können wir uns einigen

00:43:35: gemeinsam damit es uns beiden

00:43:37: in dem Leben gut wir freuen uns wenn dir diese Folge gefallen hat ich muss jetzt leider runter den Küchentisch wischen gehen

00:43:47: dann wir freuen uns wenn Du entsprechend unserem Podcast weiter empfiehlst die finde ich den auch dann eher unterhaltsam erklärt und.

00:43:56: Bald wieder einschalten keine neuen Podcast Folge schön dass du zugehört hast dein Kai und deine Jasmin.

00:44:03: Music.